Sozialpsychiatrischer Dienst
Wir sind eine unabhängige Anlaufstelle für psychisch kranke oder belastete Menschen, die sich in einer Krise befinden, die nach der Entlassung aus einer psychiatrischen Klinik Unterstützung suchen oder bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben (Behördengänge, Briefverkehr, Arzttermine usw.) Hilfe benötigen. Auch ratsuchenden Angehörigen stehen wir zur Verfügung. Die Beratung ist kostenlos und erfolgt unter Schweigepflicht.
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V., Sozialpsychiatrie
Heinrich-Weber-Platz 2, 78224 Singen
Ansprechpartner: Christoph Götz-Lee
Telefon: 07731 7983522  E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mo. bis Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr
www.awo-konstanz.de/spd.html

  

Niederschwelliges Arbeitsangebot
Wir bieten Menschen mit einer psychischen Erkrankung die Möglichkeit, in unserem Arbeitsprojekt ihren Tag zu strukturieren und ihre Arbeitsleistung zu erproben, zu entwickeln und zu steigern. Die Beratung und Begleitung bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven und die Vorbereitung auf den Arbeitsalltag in einer WfbM, Integrations-firma oder dem ersten Arbeitsmarkt werden unter realitätsnahen Bedingungen gewährleistet.
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V., Heinrich-Weber-Platz 1, 78224 Singen
Telefon: 07731 8275964  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beratungszeiten: Mo. bis Fr.: 8:30 - 11:30 Uhr und 12:00 - 15:00 Uhr
www.awo-konstanz.de/arbeitsangebot.html

 

Psychiatrische Tagesklinik Singen
Die Tagesklinik Singen bietet für Patientinnen und Patienten aus dem westlichen Teil des Landkreises Konstanz die Möglichkeit einer wohnortnahen psychiatrischen Kranken-hausbehandlung, ohne dass sie dabei das gewohnte soziale Umfeld verlassen müssen.
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz, Tagesklinik Singen
Freiheitstr. 11, 78224 Singen
Telefon: 07731 7897-0  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 8:00 - 16:00 Uhr
www.zfp-reichenau.de/einrichtungen/kliniken/klinik-fuer-psychiatrie-und-psychotherapie/tagesklinik-singen/

 

Selbsthilfe psychisch Kranke
Über das „kommit“ Selbsthilfe Netzwerk kann man sich über die verschiedenen Selbsthilfegruppen zu psychischen Belastungen und Krankheiten informieren.
www.kom-mit.de/index.php?n=Angebote.Startseite

 

Tagesstätte
Die Tagesstätte ist ein Treffpunkt für Menschen mit seelischen Problemen. Wer sich alleine fühlt, mit seinen Problemen überfordert ist oder einfach seine Freizeit gerne mit anderen gestalten möchte, kann in die Tagesstätte kommen. Wir machen gemeinsam Ausflüge, Gesellschaftsspiele, kochen, schauen Filme, "schwätzet miteinand", frühstücken, basteln, trinken Kaffee und vieles mehr. Unser monatliches Club-Programm liegt in der Tagesstätte aus.
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V., Tagesstätte
Heinrich-Weber-Platz 2, 78224 Singen
Telefon: 07731 9580-47  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:  
Mo.: 9:00 - 13:00 Uhr
Di.:   9:00 - 12:00 Uhr und 13.00 - 15:30 Uhr
Mi.:  9:00 - 12:00 Uhr
Do.:  9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr.:   9:00 - 13.00 Uhr
www.awo-konstanz.de/Tagesstaette.html

 

Selbsthilfegruppe bei Depressionen, Angst, Panik oder Burn-out
Selbsthilfegruppe für Frauen und Männer. In der Gruppe wollen sich die Teilnehmer*innen gegenseitig helfen, Erfahrungen austauschen und gemeinsam einen Weg finden, der sie aus der Angst und Depression wieder herausführt. Die Gruppe wird durch eine ausgebildete Fachkraft begleitet und trifft sich jeden zweiten Montag von 19:00 - 21:00 Uhr in der Lila Distel, Alemannenstr. 31, 78224 Singen.
AWO Elternschule im Landkreis Konstanz
Telefonische Infos: Elisabeth Meergans 07731 949691
Ilona 07731 884727
www.elternschule.awo-konstanz.de/selbsthilfegruppe-depression-burn-out-angst/

 

Singener Kinder und Jugendliche psychisch kranker Eltern: „Skipsy“
Zusammen mit dem "Förderverein Sozialpsychiatrie nordwestlicher Landkreis Konstanz" bietet die AWO verschiedene Gruppen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie eine Elterngruppe an. Die Gruppenangebote sind kostenfrei.
Ergänzend bietet Skipsy Beratungen (Casemanagement, Einzel- und Familiengespräche) für betroffene Familien und Fortbildungen für Kooperationspartner*innen an.
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V., Heinrich-Weber-Platz 2, 78224 Singen
Telefon: 07731 790254 und 07733 5225  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.awo-konstanz.de/skipsy1.html

 

Integrationsprojekt für psychisch belastete Geflüchtete
Therapeutische Anbindung und Unterstützung psychisch belasteter Geflüchteter aller Altersklassen. Das Integrationsprojekt vermittelt und fördert die Behandlung von traumatisierten und psychisch belasteten Geflüchteten in Psychotherapiepraxen und Ambulanzen im Landkreis Konstanz und baut Zugangsbarrieren zum psychotherapeutischen Regelversorgungssystem ab. Dies geschieht in einem Netzwerk lokaler Partner (Psychotherapiepraxen, Ambulanzen, ZfP Reichenau) und in enger Zusammenarbeit mit Landkreisbehörden und Kommunen. Die Beteiligten erhalten Unterstützung durch Gesundheitspaten und Sprachmittler*innen.
Ansprechpartnerin: Lea Bogatzki
Telefon: 07531 885711  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.psychologie.uni-konstanz.de/mier/einrichtungen/integrationsprojekt/