Amt für Gesundheit und Versorgung
Jeder behinderte Mensch kann (muss aber nicht) bei dem für seinen Wohnsitz zuständigen Versorgungsamt einen Antrag auf Feststellung seiner (Schwer-) Behinderung stellen. Je nach Vorliegen der gesundheitlichen Merkmale können Nachteilsausgleiche wie Steuerermäßigungen, Freifahrt im ÖPNV, Parkerleichterungen u.v.m. in Anspruch genommen werden. Aufgaben des Versorgungsamtes:

  • Statusfeststellungen nach dem Sozialgesetzbuch IX über das Vorliegen einer Schwerbehinderteneigenschaft
  • Feststellung weiterer gesundheitlicher Merkmale (Merkzeichen) für die Inanspruch- nahme von Nachteilsausgleichen
  • Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises
  • Ausgabe von Wertmarken für die Freifahrt im öffentlichen Nahverkehr.

Amt für Gesundheit und Versorgung, Bürgerbüro für Schwerbehindertenrecht
Scheffelstr. 15, 78315 RadolfzellTelefon: 07531 800-2610  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Servicezeiten: Mo., Di., und Mi.: 8:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr, Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung
www.lrakn.de/Startseite/service-und-verwaltung/versorgungsamt

 

Behindertenbeauftragte Stadt Singen
Die Behindertenbeauftragten bieten jeden ersten Dienstag im Monat von 10:00 bis 11:30 Uhr Beratungsstunden in den barrierefreien Räumen des Stadtseniorenrats (Marktpassage/neben Bücherei im 1. OG) an.Mit dabei ist Ella von Briel (Fachbereich Hörbehinderung), Telefon: 07774 7036.Stadt Singen, Behindertenbeauftragte, Helga Schwall und Klaus WolfSchauinslandstr. 39, 78224 SingenTelefon: 07731 47576  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.singen.de/leben/miteinander/inklusion

 

Anlaufstelle für Menschen mit BehinderungAnlaufstelle für Menschen mit BehinderungDer Landkreis Konstanz unterhält eine Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Dort erhalten sie unabhängige und kostenlose Beratung, Informationen über Betreuungsangebote und Hilfeleistungen sowie Hilfe bei der Suche nach der „richtigen“ Unterstützung.Landratsamt Konstanz, Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz- Referatsleitung Eingliederungshilfe: Jasmin RötschkeTelefon: 07531 800-1620  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sozialdienst Eingliederungshilfe: Rainer DinkelTelefon: 07531 800-1644  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/Startseite/bildung+_+soziales/menschen+mit+behinderungErgänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)Die EUTB unterstützt und berät alle Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, aber auch deren Angehörige kostenlos in allen Fragen zu Schwerbehinderung, Rehabilitation und Teilhabe. Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenbezirk Konstanz – Diakonieverband,EUTB Landkreis KonstanzWollmatinger Str. 22, 78467 KonstanzTelefon: 07531 3632610  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. bis Fr.: 9:00 Uhr - 12:00 Uhrwww.teilhabeberatung.deKreisbehindertenbeauftragter Landkreis KonstanzOswald Ammon, Mitglied im Beirat für Menschen mit Behinderung.Telefon: 07731 13033  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/bildung+_+soziales/anlaufstellen+_+beratungsangebote/menschen+mit+behinderungBSK-Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.Helga Schwall ist die BSK-Kontaktstellenleiterin für Singen und Umgebung. Telefon: 07731 47576  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! im Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Baden-Württemberg e.V.www.lsk-bw.deBlinden- und Sehbehindertenverein SüdbadenStellvertretender Behindertenbeauftragter: Gerd Schäfers Am Posthalterswäldle 28, 78224 SingenTelefon: 07731 41125  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!d im Beirat für Menschen mit Behinderung und zuständig für barrierefreie Infrastruktur für Blinde und Sehbehinderte in Singen und Umgebung.www.bsvsb.org

 

Lebenshilfe Singen-Hegau für Menschen mit Behinderung e.V.Lebenshilfe Singen-Hegau für Menschen mit Behinderung e.V.Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Singen-Hegau e.V. bieten niederschwellige und sozialraumorientierte Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung aller Altersgruppen sowie für ihre Angehörigen an.Lebenshilfe Singen-Hegau e.V., Mühlenstr. 19, 78224 SingenBürozeiten: Mo. bis Fr.: vormittags und nach Absprache.• Offene Hilfen, BeTreff - für ErwachseneIm BeTreff begegnen sich erwachsene Menschen mit und ohne Behinderung. Es wird die Möglichkeit geboten, Freizeit sinnvoll zu gestalten, sich weiterzubilden und Kreativität zu entdecken.Ansprechpartnerin: Jenny BrechtTelefon: 07731 822809-11  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/beratung/start.html• Offene Hilfen, Familiendienst - für Kinder & JugendlicheDie ambulanten und mobilen Hilfen des Familiendienstes begleiten, entlasten und unterstützen das gesamte Familiensystem, indem „Freiräume” zur Erholung und Entlastung für die pflegenden und betreuenden Angehörigen geschaffen werden. Ansprechpartnerin: Romana TrautmannTelefon: 07731 822809-13  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/familiendienst/start.html• Lebenshilfe-Programm:Kostenfreie Beratung, Pflege und Betreuung, Einzelassistenz, Gruppenangebote wie offene Treffs, Sportgruppen, Reisen, Ausflüge, Feste, Veranstaltungen u.v.m.www.lebenshilfe-singen.deFamilienunterstützender Dienst (FuD)Individuelle Betreuung von Menschen mit Behinderung.Familien, die ihre jungen oder bereits erwachsenen Angehörigen zu Hause versorgen und pflegen, sind im Alltag besonders herausgefordert. Unser Ziel ist es, die ganze Familie zu unterstützen und zu entlasten.Wir sind für Sie da:- mit qualifizierten Ehrenamtlichen und FSJ-lern- zur stunden- und tageweisen Betreuung- in und außerhalb der Familie- regelmäßig nach Ihrem Bedarf- und helfen bei allen Fragen zu Kostenerstattung, Antragstellung u. Abrechnung.Caritasverband Singen-Hegau e.V., Familienunterstützender Dienst (FuD)Erzbergerstr. 25, 78224 SingenAnsprechpartnerin: Andrea Klement-SchumacherTelefon: 07731 96970-495  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/angebote/menschen-mit-behinderung/wohnen/familienunterstuetzender-dienst-fud/

 

Integration in das ArbeitslebenIntegration in das ArbeitslebenDer Integrationsfachdienst Radolfzell berät und unterstützt Menschen, die infolge einer funktionalen Einschränkung bei der Teilhabe am Arbeitsleben behindert sind. Dabei berät und begleitet der Integrationsfachdienst gleichermaßen (schwer-) behinderte Beschäftigte und Arbeitgeber*innen beim Zugang ins Berufsleben sowie bei der Sicherung eines geeigneten Arbeitsplatzes. Ziel ist die nachhaltige Teilhabe am Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Der Integrationsfachdienst Radolfzell ist zuständig für (schwer-)behinderte Menschen, die entweder im Landkreis Konstanz wohnen oder arbeiten, ebenso für die Arbeitgeber*innen aus dieser Region.Integrationsfachdienst Radolfzell, Kaufhausstr. 5, 78315 RadolfzellTelefon: 0711 25083-2700 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Angebote/Hilfestellungen bei der beruflichen Orientierung und passgenauen Übergängen (Schule und Werkstätten für behinderte Menschen).- Unterstützung von Menschen mit Behinderung und deren Arbeitgeber*innen bei allen Fragen rund um das Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnis.- Beratung und Information für Arbeitgeber*innen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung.- Klärung von Konflikten am Arbeitsplatz.www.ifd-bw.deTeilhabe am ArbeitslebenWir unterstützen Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohte Menschen tagtäglich dabei, ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen. Damit sie auf Dauer und selbstverständlich am Arbeitsleben teilhaben können.Caritasverband Singen-Hegau e.V., Erzbergerstr. 25, 78224 SingenAnsprechpartner: Jochen RothTelefon: 07731 96970-305  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/angebote/menschen-mit-behinderung/arbeiten/• Berufsbildungsbereich, Freiheitstr. 15, 78224 SingenTelefon: 07731 96970-390  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bieten berufliche Bildung, die zu Ihren Fähigkeiten passt. Wir vermitteln Sie in Praktika und begleiten Sie und Ihre*n Arbeitgeber*in auch direkt am Arbeitsplatz.• Team Pirmin, Lise-Meitner-Str. 7, 78224 SingenTelefon: 07731 96970-303  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unseren Werkstätten bringt sich jede*r mit genau den Fähigkeiten ein, die er*sie hat. Das ist unser Erfolgsrezept. Viele Unternehmen der Region profitieren genau davon – und sind seit Jahren unsere Partner*innen: Die Arbeitsbereiche der Caritas Singen-Hegau bieten mit mehr als 250 Mitarbeitenden an fünf Standorten ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Produktionsmöglichkeiten.

Förderstätten:Förderstätten:Telefon: 07731 96970-350  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Förderstätte St. Teresa, Dr. Andler-Str. 38, 78224 Singen- Förderstätte St. Klara, Mühlenstr. 7, 78224 Singen - Förderstätte Team Pirmin, Lise-Meitner-Str. 7, 78224 SingenIm Förder- und Betreuungsbereich finden Menschen mit komplexen Behinderungen ein Arbeits-, Betreuungs- und Pflegeangebot, vergleichbar zur Werkstatt. Unser Ziel ist es, die Fähigkeiten und Kenntnisse so aufzubauen und weiterzuentwickeln, dass dem Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben möglich wird.

 

Leben und wohnen wie es für mich passtLeben und wohnen wie es für mich passtEinen sicheren Ort, ein Zuhause zu haben, ist ein menschliches Grundbedürfnis. Aber nicht alle können vollkommen ohne Unterstützung ihren Alltag meistern. Unsere differenzierten Angebote zum Leben und Wohnen bieten genau die Unterstützung, die Menschen mit Behinderungen brauchen, damit sie ihr Leben so selbstbestimmt wie möglich gestalten können.Caritasverband Singen-Hegau e.V., Erzbergerstr. 25, 78224 SingenAnsprechpartnerin: Judith WohnfurterTelefon: 07731 96970-405  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Unterstützung brauchen Sie? Wir beraten Sie gerne zu folgenden Themen:- Stationäres Wohnen- Ambulantes Wohnen- Familienunterstützender Dienst (FuD)- Ruhestandslotse- Zweite Hilfe inklusive.www.caritas-singen-hegau.de/angebote/menschen-mit-behinderung/wohnen/