Warenkorb zur Berechnung des Regelbedarfs zum SGB II und SGB XII

nach der sogenannten Einkommens- und Verbraucherstichprobe (EVS)

Gültig seit Januar 2020. Angaben in € pro Monat.

 

EVS - Abteilungen und

Beispiele für Einzelpositionen

Allein-stehend

Partner jeweils

Kind

14-17 J.

Kind

 6- 13 J.

Kind bis

5 J.

Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke

150,60

pro Tag 4,95

135,61

pro Tag 4,46

154,39

pro Tag 5,08

124,43

pro Tag

4,09

87,73

pro Tag 2,88

Bekleidung und Schuhe

37,84  

34,08

41,23

45,74

39,73

Wohnen, Energie und

Instandhaltung

u. a. Stromkosten

38,32

34,50

25,12

16,60

9,30

Möbel, Haushaltsgeräte und Haushaltsgegenstände

(Töpfe, Bettwäsche u.a.)

26,61

23,96

13,87

10,10

13,95

Gesundheitspflege

(Rezeptgebühren, rezeptfreie Medikamente u.a.)

16,42

14,78

8,20

7,73

7,90

Verkehr

(Pkw, Fahrrad, Bus und Bahn)

35,99

32,40

14,46

28,98

28,28

Nachrichtenübermittlung

(Telefon, Post, Internet)

38,62

34,78

16,10

14,88

13,85

Freizeit, Unterhaltung, Kultur

(Spielwaren, Hobbys,

Bücher, Besuch von Sport- und

Kulturveranstaltungen u.a.)

41,43

37,31

34,74

43,92

36,05

Bildung (Kurse u. ä.)

(+ Bildungspaket für Kinder

bis 17 J.)

1,53

1,01

 0,23 

0,55

0,75

Beherbergungs- u.

Gaststättendienstleitungen

10,76

9,69

6,95

5,21

2,38

Andere Waren und Dienstleistungen

(Haarpflege, Rasiermittel, Vereinsbeiträge u.a.)

34,26

30,85

12,66

9,89

10,20

Regelsatz-Summe

432,00

389,00

328,00

308,00

250,00

Quelle: Berechnungen der Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen auf Basis des RBEG (Regelbedarfermittlungsgesetz)

 

 

Angemessene Mieten im Landkreis Konstanz Stand 10.2020

Abgeschlossene Wohnungen:

Zahl der

Personen im

Haushalt

Wohnfläche in qm

Höchstbetrag für die Kaltmiete in €

Stadt Konstanz

Umland Hegau/ Stockach

Seenahe

Gemeinden; Singen,

Rielasingen-Worblingen

1

45

516

400

400

2

60

640

450

500

3

75

780

530

580

4

90

929

600

680

5

105

1.084

710

870

6

120

1.242

800

1.000

Mehrbetrag für jede

weitere

Person

15

156

110

150

                      

  • Umland Hegau/Stockach: Aach, Eigeltingen, Engen, Gailingen, Gottmadingen, Hilzingen, Hohenfels, Mühlhausen-Ehingen, Mühlingen, Orsingen-Nenzingen, Steißlingen, Stockach, Tengen, Volkertshausen
  • Seenahe Gemeinden/Singen/Rielasingen-Worblingen: Allensbach, Bodman-Ludwigshafen, Büsingen, Gaienhofen, Moos, Öhningen, Radolfzell, Reichenau, Rielasingen-Worblingen, Singen
  • Raum Konstanz: Stadt Konstanz

 

Zimmer:

Zimmer

Warmmiete in EUR

Stadt Konstanz

maximal 400

Umland Hegau/Stockach

maximal 300

Seenahe Gemeinden, Singen, Rielasingen-Worblingen

maximal 350

 

Bitte beachten Sie: Es handelt sich bei allen Werten um Höchstgrenzen, auf die nicht zwingend ein Rechtsanspruch besteht!

 

 

Kundenkarte der Tafeln im Landkreis Konstanz/Tafel Singen     

Richtwerte zum Einkauf in den Tafeln

Angesichts der besonders hohen Mietkosten in der Stadt Konstanz wurden die Einkommensgrenzen zum Einkauf in allen Tafelläden angehoben. Eine Kundenkarte erhalten Haushalte, deren gesamtes Nettoeinkommen nicht über folgenden Grenzen liegt:

 

Familienmitglieder

im Haushalt

Nettoeinkommensgrenze

in

                 1

1.200

                 2

1.500

                 3

1.800

                 4

2.000

                 5

2.200

                 6

2.300

 

Die Berechnung erfolgt ohne die Anrechnung von Kindergeld. Jede*r Bezieherin von Arbeitslosengeld II, Grundsicherung oder Sozialhilfe erhält automatisch eine Kundenkarte (ohne weitere Prüfung).

Die Gültigkeit der Kundenkarte ist auf ein Jahr begrenzt.

Zu beantragen bei der Tafel Singen, Heinrich-Weber-Platz 2, 78224 Singen, jeden Donnerstag von 9:00 - 11:00 Uhr.

Telefon: 07731 183310