Fach- und Projektstelle für Bürgerschaftliches Engagement (BE)

Akquise, Vermittlung, Qualifizierung und fachliche Begleitung von an Engagement Interessierten und Ehrenamtlichen für ehrenamtliche Pflegelotsinnen und -lotsen und Sprachmittler*innen. Beratung von Interessierten, die sich freiwillig engagieren möchten, auch über die eigenen Projekte hinaus, Vernetzungsberatung, Unterstützung bei Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich BE (Bürgerschaftliches Engagement).

Landratsamt Konstanz, Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz

Telefon: 07531 800-1783 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

www.lrakn.de/bildung+_+soziales/buergerschaftliches+engagement+_+selbsthilfe/fachstelle+buergerschaftliches+engagement

 

 

Sich sinnvoll engagieren macht Spaß - Habe die Ehre!

Mit unserer Kampagne "Habe die Ehre" wollen wir dazu beitragen, das Bewusstsein für ehrenamtliches Engagement in der Öffentlichkeit zu fördern. Wir wollen Impulse geben, das Ehrenamt als sinnvolle Aufgabe zu stärken. Die Kampagne soll Menschen dazu motivieren, ein Ehrenamt aufzunehmen. Und sie soll dafür sorgen, dass ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger in Singen eine größere öffentliche Wertschätzung erfahren. Dazu bringt ein Team bei uns im Rathaus kreative Ideen, Projekte und Veranstaltungen auf den Weg.

Fit im Ehrenamt: Ein Fortbildungsprogramm der vhs Konstanz für Ehrenamtliche. Die Stadt Singen honoriert und unterstützt aktiv das Engagement ihrer Ehrenamtlichen, indem sie die Gebühr bis 40 € pro Veranstaltung und Teilnehmer*in übernimmt. Detaillierte Kursinhalte und Infos unter www.vhs-landkreis-konstanz.de.

Stadtverwaltung Singen, Pressestelle, Hohgarten 2, 78224 Singen Ansprechpartnerin: Evelyn Lustig

Telefon: 07731 85-115 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.in-singen.de/Ehrenamt.526.html

 

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Bei den Wohlfahrtsverbänden und vielen anderen Initiativen und Vereinen kann man sich in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich engagieren, z.B. im Sozialbereich, im Naturschutz, Heimatpflege etc. Wir nennen hier einzelne Verbände, Einrichtungen und Initiativen stellvertretend für viele andere:

Caritasverband Singen-Hegau, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz, Bund für Umwelt und Naturschutz „BUND“ oder „NABU“ (verschiedene Ortsgruppen im Landkreis), Hospizvereine, die Tafeln im Landkreis Konstanz, Fördervereine von Schulen und Kitas, Sportvereine, Kultur- und Brauchtumsvereine, Ortsvereine des Deutschen Roten Kreuz „DRK“, Feuerwehr und Technischer Hilfsdienst (THW), Seniorenbüro, wellcome (Familienpaten), Familienberatungen (Quartierguides), kirchliche Gruppierungen (z.B. Besuchsdienste).

 

 

Freiwilligenbörse Singen

unabhängig, unparteiisch, konfessionslos, non profit - für ein liebenswertes und lebenswertes Singen.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

www.freiwilligenboerse-singen.de

 

 

Stadtseniorenrat Singen

Wir sind eine neutrale, überkonfessionelle und unabhängige Arbeitsgemeinschaft.
Wir informieren über die Patientenverfügung, die Vorsorgevollmacht und beraten bei Problemen des Alltags, helfen bei Schwierigkeiten mit Computer und Smartphones, stellen Broschüren und Informationen zur Verfügung - und das alles unentgeltlich. Wir sind die Anlaufstelle für Sie, wenn Sie nicht mehr weiterwissen und jemanden brauchen, der Ihnen zuhört.

Stadtseniorenrat Singen, August-Ruf-Str. 13 (Marktpassage), 78224 Singen

Öffnungszeiten: Mo.: 10:00 - 12:00 Uhr, Di. und Mi.: 14:00 - 17:00 Uhr, Do.: 9:00 - 12:00 Uhr

Telefon: 07731 1439996 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.stadtseniorenrat-singen.de/Startseite.2.0.html

 

 

Projekt ZWAR – Zwischen Arbeit und Ruhestand

Das Projekt ZWAR - Zwischen Arbeit und Ruhestand - bringt Menschen ab dem 55. Lebensjahr zusammen mit dem Ziel, eine gute und dauerhafte Gemeinschaft zu bilden. Es gibt weder Mitgliedschaften noch Vereinsbeiträge. Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich mit dem, was sie sich selbst wünschen und organisieren. Neben der Freizeitgestaltung (z.B. Wandern, Reisen, Museen, Engagement für den Stadtteil, einzelne Personengruppen oder die Umwelt) steht der Aufbau von Freundschaften und einer guten Gruppe im Mittelpunkt. Weitere Teilnehmer*innen -auch anderen Alters- sind herzlich willkommen.

  • ZWAR-Basisgruppe Nord
    • Am Freitag jeder geraden Kalenderwoche von 18:00 - 20:00 Uhr in der Kindertagesstätte im Iben, Richard-Wagner-Str. 14a, 78224 Singen.
      Ansprechpartner sind die beiden Delegierten:
    • Martin Löffler
      • Telefon: 07731 65415 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Hans Galter
      • Telefon: 0151 44353034 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
      • www.zwar-singen.de
  • ZWAR-Basisgruppe Süd
    • Am Freitag jeder ungeraden Kalenderwoche von 18:00 - 20:00 Uhr im Südstadttreff, Berliner Str. 8, 78224 Singen.
    • Ansprechpartnerin: Verena Häuptle
    • Telefon: 07731 85-709 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • www.zwar-singen-sued.com

 

 

Projekt Nachbarschaftshilfe

Wir wollen uns für Mitmenschen einsetzen, die unsere Unterstützung besonders benötigen: Senioren, Kranke, Menschen mit Behinderung, aber auch Familien mit Kindern. Die Nachbarschaftshilfe unterstützt bei Einkäufen, bietet Begleitdienste zu Behörden und Arztbesuchen an und unterstützt bei der Suche nach Hilfsmöglichkeiten sowie beim Ausfüllen von Formularen. Auch die kurzfristige Betreuung von Kranken und Kindern, kleinere Hilfen im Haus und Garten, Gesprächsangebote und gemeinsame Spaziergänge stehen auf dem Programm. Für Bürgerinnen und Bürger aus Überlingen steht bei Fahrten zu Behörden und Arztbesuchen der Ruf-Bus zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.in-singen.de/Seniorenbuero.737.html

  • Für den Norden: Bürgerverein Hausen für Hausen e.V., „Nachbarn Helfen“
    • (Hausen, Beuren, Friedingen, Schlatt und Singen-Nord)
    • Lindenplatz 3, 78224 Singen-Hausen
    • Telefon: 07731 9761479 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Bürozeiten: Mo., Mi. und Fr.: 13:30 - 16:30 Uhr
  • Für den Süden: Bürgerverein Überlingen am Ried e.V., „Begegnen-Bewegen-Helfen“ (Überlingen und Singen-Süd), Kirchplatz 5, 78224 Singen-Überlingen
    • Telefon: 07731 791774 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Bürozeiten: Mo. und Do.: 14:00 - 16:00 Uhr

 

 

Stadtteilinitiative „Stark im Süden“

„Stark im Süden“ ist eine Initiative für die Singener Südstadt. „Stark im Süden“ ist Name und Programm zugleich. Die Initiative steht dafür, dass sich der Singener Süden noch stärker zu einem lebens- und liebenswerten Stadtteil entwickelt. Der Verein Kinderchancen Singen e.V. ist gemeinsam mit vielen engagierten Menschen aus
Kindergärten, Schulen, Sportvereinen, Kirchen und Sozialverbänden der Motor von „Stark im Süden“. Ein Schwerpunkt der Initiative ist die Förderung von Bildung und sozialer Teilhabe von Kindern und Familien in der Singener Südstadt.

Kontakt: Südstadttreff, Berliner Str. 8, 78224 Singen

Telefon: 07731 96970-550 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.sis-singen.de

 

 

Südstadttreff

Der Verein Kinderchancen und der Caritas-Verband Singen-Hegau nutzen gemeinsam die Räume in einem ehemaligen Ladengeschäft. Im Südstadttreff sind viele weitere Kooperationspartner*innen mit ihren Angeboten aktiv. Die meisten Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche und deren Familien.

Südstadttreff, Berliner Str. 8, 78224 Singen

Telefon: 07731 96970-550 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

www.kinderchancen-singen.de/einzelprojekte/suedstadttreff/

 

 

Peter-Voncken-Bühne

Arbeiterwohlfahrt, Caritas und Singener Tafel haben die Finanzierung einer Ausstattung für kleinere und mittlere Feste übernommen. Damit soll es vor allem sozialen und kulturellen Initiativen leicht gemacht werden, alles was für ein Fest oder eine Veranstaltung erforderlich ist, aus einer Hand und zu einem kleinen Preis zu bekommen.

Zur Ausstattung gehören 8 Pavillons, 10 Biertischgarnituren, eine kleine Bühne und eine Lautsprecheranlage. All das ist in einem Anhänger verstaut, der auch gleichzeitig als Bühne genutzt werden kann. Die Initiatoren haben ihrem Projekt den Namen Peter-Voncken-Bühne gegeben. Peter Voncken hat sich in vielen Singener Initiativen engagiert, unter anderem auch in der „Lokalen Angenda 21“ und er hat verfügt, dass ein größerer Geldbetrag aus seinem Nachlass für soziale Zwecke eingesetzt werden soll. Das Ausleihen der Ausstattung wird von der Singener Tafel organisiert.

Telefon: 07731 782815 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.tafel-singen.de/newsreader/peter-voncken-bühne.html

 

 

Naturfreunde Singen

Das Programm lädt zu zahlreichen Aktivitäten für Jung und Alt ein:

  • Sanfter Tourismus: damit die Schönheit der Natur für kommende Generationen gesichert wird
  • Wanderungen: in der näheren und weiteren Umgebung gemeinsame Natur-erlebnisse, z.B. auf den Natura Trails
  • Radfahren: gemütlich mit dem Drahtesel durch die Natur
  • Nordic Walking: immer am Dienstag
  • Junge Familien: Erwachsene und Kinder gemeinsam
  • Seniorinnen und Senioren: monatliche Treffen im Vereinsheim, gemeinsame Ausflüge
  • Im Vereinsheim: Fischessen, Herbstfest, Regio-Brunch und vieles mehr
  • Kultur-Touren: gemeinsame Besuche von Museen und Ausstellungen.

Die Naturfreunde Singen sind ehrenamtlich organisiert. Für die Teilnahme an den meisten Angeboten ist eine Mitgliedschaft erforderlich. Gäste sind herzlich willkommen.

Vereinsheim der Naturfreunde, Hadwigstr. 19, 78224 Singen

Telefon: 07731 799641 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.naturfreunde-singen.de

 

 

Bildungskreis Singen

Der Bildungskreis Singen steht für Weiterbildung in jedem Alter und freut sich über alle Teilnehmer*innen, die neu hinzukommen. Die Mitglieder unserer Einrichtung verstehen Bildung als eine höchst persönliche Sache, die die Chance auf eine bessere Lebensqualität erhöht. Der Wunsch, aktiv und gesund zu bleiben, erfordert ein ständiges Training für Körper und Geist. Das trifft aber nicht nur für Senioren zu, auch jüngere Menschen sind bei uns gerne gesehen und herzlich eingeladen, aktiv zu werden.

Leitung und Kontakt: Marion Czajor, Telefon: 07731 43174

www.bildungskreis-singen.de

 

 

Begegnungsstätte Domizil

Das Begegnungsstätten-Programm findet in den Räumen der AWO am Heinrich-Weber-Platz statt. Man muss kein AWO-Mitglied sein, um an den Angeboten teilzunehmen.

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V.

Heinrich-Weber-Platz 2, 78224 Singen

Ansprechpartner: Reinhard Zedler
Telefon:  07731 9580-11 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.awo-konstanz.de/dom.html

 

 

Citypastoral - Stadtoase

Ein Raum zum Ausruhen und Auftanken in unserer hektischen Welt. Die StadtOase ist ein Ort für Begegnungen, bietet Gelegenheit für Gespräche über das Leben und den Glauben, bietet Raum zum Austausch über Sorgen und Nöte, Freude und Hoffnungen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen haben ein offenes Ohr für die Anliegen ihrer Mitmenschen, teilen gerne ihre Zeit mit den Besucherinnen und Besuchern und freuen sich über einen offenen Dialog. Zu bestimmten Themen kann Aufklärung und Hilfestellung gegeben und in Notfällen auch professionelle Hilfe vermittelt werden. Die StadtOase ist ein Projekt der katholischen Kirche.

Citypastoral - Stadtoase, August-Ruf-Str. 12 a, im 4. Stock (Lift), 78224 Singen 

Telefon: 07731 7968187 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Do. und Fr.: 12:00 - 17:00 Uhr

www.kath-singen.de/html/citypastoral_stadtoase

 

 

BeTreff der Lebenshilfe Singen-Hegau e.V.

Im BeTreff begegnen sich erwachsene Menschen mit und ohne Behinderung. Es wird die Möglichkeit geboten, Freizeit sinnvoll zu gestalten, sich weiterzubilden und Kreativität zu entdecken. Ziel ist die individuelle Unterstützung zu Hause sowie die Begleitung und Förderung der Aktivitäten außer Haus, um dadurch die Teilhabe für Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft zu ermöglichen. Die Lebenshilfe Singen möchte keine eigene Freizeitwelt für Menschen mit Behinderung schaffen, sondern einen Treffpunkt mit integrierendem Charakter. Die Angebote werden von haupt- und
ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitet und gemeinsam mit den Teilnehmenden gestaltet. 

Lebenshilfe Singen-Hegau e.V., Mühlenstr. 19, 78224 Singen

Ansprechpartnerin: Jenny Brecht

Telefon: 07731 822809-11 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.lebenshilfe-singen.de/betreff/

 

 

Besondere Sonnenkinder – ein Offener Treff für Eltern und Kinder mit Trisomie 21

Die Treffen finden einmal im Monat statt. Ziele der Gruppe:

  • Kennenlernen und voneinander lernen
  • Gemeinsames Spielen
  • Eigene Ressourcen stärken
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Unterstützung der Eltern in besonderen Fragen
  • Austausch und Information zu weiteren Kontakt- und Beratungsstellen.

Lebenshilfe Singen-Hegau e.V., Mühlenstr. 19, 78224 Singen

Ansprechpartnerin: Romana Trautmann

Telefon: 07731 - 822809-13 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.lebenshilfe-singen.de/familiendienst/besondere-sonnenkinder

 

 

Internationales Krabbel-Babbel-Mütter-Café in der Lila Distel

Offen für alle Mütter mit Kindern von 0 bis 6 Jahren und Schwangere. Wir wollen uns über Fragen der Integration, Gesundheit, Bildung (Deutsch lernen) und Entwicklung der Kinder austauschen. Singen – spielen – lachen und mit Freude neue Welten entdecken. Montags 9:30 - 11:30 Uhr.

Lila Distel, Alemannenstr. 31, 78224 Singen

Informationen: AWO Elternschule, Heinrich-Weber-Platz 2, 78224 Singen

Telefon: 07731 9580-96 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

www.elternschule.awo-konstanz.de/internationales-krabbel-babbel-muetter-cafe/

 

 

Krabbelgruppe im Bonhoefferzentrum

Für Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren. Jeden Donnerstag 9:30 Uhr - 11:30 Uhr in den unteren Räumen des Bonhoefferzentrums. Wir singen, tanzen, spielen und basteln
zusammen. Danach gibt es ein gemeinsames Frühstück (Unkostenbeitrag).

Die Krabbelgruppe findet nach Abschluss der Umbaumaßnahmen voraussichtlich ab Januar 2021 wieder statt.

Bonhoeffergemeinde, Beethovenstr. 50, rückwärtiger (südlicher) Eingang, 78224 Singen

Telefon: 07731 42114 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.dietrich-bonhoeffer-gemeinde-singen.de/cms/gruppen-und-kreise/krabbelgruppe.php

 

 

Krabbelgruppe in der Luthergemeinde

Für Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren. Gemeinsames Singen, Spielen und Erzählen jeden Dienstag ab 9:30 Uhr im Wichernsaal.

Luther-Gemeindezentrum, Freiheitstr. 36, 78224 Singen

Ansprechpartnerin: Frau Rohmeier
Telefon: 01525 9491420 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie können auch über das Pfarramt Kontakt aufnehmen:

Telefon: 07731 62543 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.luthergemeinde-singen.de/krabbelgruppe-singen.0.html